Handlungsbereiche

Der kantonale Schullehrplan Sport umfasst die fünf Handlungsbereiche Spiel, Ausdruck, Gesundheit, Wettkampf und Herausforderung. Letzterer fliesst in die anderen vier Handlungsbereiche hinein. Ihm werden nicht einzelne Inhalte untergeordnet. Den anderen vier Handlungsbereichen werden Inhalte zugeteilt, obwohl diese nicht zwingend nur in diesen Handlungsbereich gehören und auch aus einem anderen Aspekt betrachtet und ausgelegt werden können. Die Sportlehrperson hat die Freiheit, jeder Lektion oder jedem Leistungsnachweis den passenden Handlungsbereich zuzuordnen.