Kompetenzen im Sportunterricht

Kompetenzen sind Fertigkeiten, Fähigkeiten, Eigenschaften oder Haltungen, die es ermöglichen, Anforderungen in komplexen Situationen erfolgreich und effizient zu bewältigen. Darunter versteht man in erster Linie nicht einfach konkrete Verhaltensweisen (z.B. Rechnen oder Sprechen), sondern die Fähigkeit, verfügbare Ressourcen oder Potenziale (z.B. logisches Denken, Wissen, Beurteilen, selbstständig Handeln) zu einem gesteckten Ziel zu führen.

Bezogen auf einen gewissen Bereich ist eine Person also kompetent, wenn sie Potenziale kreativ und funktional miteinander kombinieren kann.

Auf den Sportunterricht bezogen werden sowohl die Fachkompetenz als auch die überfachlichen Kompetenzen (Selbst- / Sozialkompetenz und Methodenkompetenz) gefördert und so die Handlungskompetenz jedes einzelnen Lernenden erweitert.

Kompetenzen

Kernlehrmittel J&S 1